Background

  The Schusser Club Info - Background

 

DIE BEGEISTERUNG

…going Aspen…” – spricht der Protagonist, John Eaves, von Willy Bogner’s Klassiker “Fire & Ice” von 1986 und träumt von seinem Trip zu einem perfekten Skierlebnis. Große Weite, wilder Westen, große Sehnsucht, Champagne Powder, gut aussehende Ladies und smarte Boys in perfekten Outfits…

 

DER GRÜNDER

Von skibegeisterten Eltern mit 4 Jahren auf die Ski gestellt, hat sich die Passion im Laufe der Jahre entwickelt und der Wunsch es einmal John Eaves gleichzutun.

Wenn auch immer o.k. ausgerüstet, war es doch etwas Besonderes im Jahre 1991 den ersten Spyder-Anzug in Bolder, Co., in Empfang zu nehmen – top Ausrüstungen sind, gerade im jugendlichen Alter, wenn fast jedes Jahr ein größerer Anzug gekauft werden muß, nicht immer möglich und etwas Besonderes!

Ca. 20 Jahre später, nach diversen Trips als trampender Ski Bum durch die Rocky Mountains, Studium und einer konventionellen Karriere als Unternehmensberater kommt der Entschluß: back to the roots und an die Wurzeln des Ausstattungsproblems: Die Geburtsstunde des Start-Ups

 

THE SCHUSSER CLUB

 

DIE IDEE

Miete von Top Skianzügen und sukzessive Entwicklung eines One-Stop-Shops für den Ausrüstungsbedarf des anspruchsvollen aber dennoch wirtschaftlich denkenden Skifahrers!

Dieses innovative Angebot ermöglicht einer größeren Anzahl von Skifahrern, sich hochwertig auszurüsten, ohne auf andere Anschaffungen verzichten zu müssen.




DER AUSBLICK

Ein Start-Up mit einem neuen Markt im Fokus, der entwickelt werden will verlangt einen sukzessiven, besonnen Aufbau. Mit Ihrer Unterstützung als Kunde werden wir sowohl die Sortimentsbreite als auch die Angebotstiefe konsequent weiterentwickeln können - freuen Sie sich auf eine stetige Erweiterung von The Schusser Club auf Basis dieser β-Version! Stay tuned & comitted - so wie ein Hüttenwirt noch kürzlich seine Kundschaft zur Einkehr motivieren wollte:

 

ESSEN SIE BEI UNS, SONST VERHUNGERN WIR BEIDE...